D Lehrgänge

D1 und D2 Jugendausbildungsfreizeit 2018
Veranstaltungsort: Sport- und Bildungszentum Bartholomä
Termin: Freitag 27.7. - Freitag 3.8.2018
Voranmeldung bis: 15.4.2018
Anmeldefrist bis: 15.6.2018

D3-Herbstkurs 2018
Veranstaltungsort: Bürgerzentrum Kuchen
Termin Vorbereitungswochenende: Freitag 5.10. - Sonntag 7.10.2018
Termin Prüfungswochenende: Samstag 27.10. - Sonntag 28.10.2018
Anmeldefrist D3-Kurs bis: 15.9.2018

Hier das Anschreiben unseres Kreisverbandsjugendleiters Marc-Steffen Sedlaczek

 

Anmeldung D1 und D2

Einverständniserklärung D1/D2 (2017)

Anmeldung D3

Prüfungsordnung für die D-Lehrgänge

 

Hier unser Bericht zu den D1- und D2-Lehrgängen im Jahr 2016

„Die Bläserjugend liegt uns sehr am Herzen und hat einen hohen Stellenwert im Kreisverband“, sagt Roland Ströhm, Vorsitzender des Blasmusik-Kreisverbandes Göppingen. Deshalb fanden gleich zu Beginn der Sommerferien acht Tage lang die diesjährigen D-Lehrgänge zur Förderung des Musiker-Nachwuchses aus den Mitgliedsvereinen des Kreisverbandes statt in Hohenstaufen statt.

Mit ihren eigenen Instrumenten machten sich die Kinder im Alter zwischen 11 und 19 Jahren aus 20 Musikvereinen auf zum Unterricht in den Ferien. Die Jugendherberge in dem Göppinger Teilort war das Ziel und dank der Stadtverwaltung Göppingen standen ebenfalls Räume in der Grundschule Hohenstaufen zur Verfügung. Die Stimmung auf dem Kaiserberg war bestens und sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen fühlten sich in der idyllischen Umgebung wohl.

In D1 (Bronze) und D2 (Silber) wurde den Teilnehmern theoretisches Wissen vermittelt sowie das praktische Spiel auf den Instrumenten vertieft. Grundkenntnisse der musikalischen Ausbildung, wie Noten lesen, Taktgefühl und musikalisches Grundverständnis gehörten zur Theorie. Die Praxis umfasste unter anderem Dynamik, Artikulation, rhythmische Genauigkeit und den musikalischen Gesamteindruck.

Neben einem exakt festgelegten Stundenplan kamen auch Spaß und Spiel in malerischer Natur nicht zu kurz. Trotzdem mussten die Kinder und Jugendlichen am Ende der Ausbildungsphase das Erlernte in einer theoretischen und praktischen Prüfung unter Beweis stellen. Das war zwar ein hartes Stück Arbeit, aber letztendlich konnten alle Teilnehmer das Jungmusikerleistungsabzeichen mit nach Hause nehmen.

 

 

 

Die gesamte Gruppe
gespannt warten die jungen Musiker...
... auf das Prüfungsergebnis...
... bekannt gegeben von den Lehrgangsleitern Marc-Steffen Sedlaczek und Claudia Ströhm
Übergabe der Urkunde an Lena Frey vom MV Wangen

Vereinsverwaltung

Aktuelles

Partner